Der Adventscountdown hat begonnen

Wie adventlich geschmückt erschien mir dieses kleine Waldstück bei Dannenberg, das mir vor wenigen Tagen vor die Linse kam – bitte anklicken zum Vergrößern. Was ist das für ein Gewächs?

Ganz ehrlich: Weihnachten kann mir gestohlen bleiben.

Das Einzige, was mir daran gefällt, ist der am 1. Adventssonntag um 12 Uhr startende DEFA-Märchenfilm-Marathon mit – natürlich – „Drei Nüsse für Aschenbrödel“. (Für die ganz Ahnungslosen habe ich hier mal einen Link zu wikipedia.de gesetzt. Ja, dieser Film hat einen eigenen Wikipedia-Eintrag…). Keine Frage, wo man mich Sonntagmittag antreffen wird. Und am 15. Dezember (WDR, 15.35 Uhr). Und am 22. (Das Erste, 16 Uhr). Und am 24., 25. und 26. natürlich auch (kreuz und quer durch alle Programme).

Und meine selbstgebackenen Vanillekipferl liebe ich natürlich auch. Ich behaupte, ich backe die weltbesten. Ich bin eine Angeberin in diesen Belangen, zugegeben. Schmecken tun sie trotzdem. Rezept folgt.

Die Weihnachtsbotschaft? „Fürchtet Euch nicht! Siehe, ich verkündige Euch große Freude…!“ Okay. „Frieden auf Erden!“ Keine Einwände.

Und es gibt wunderbare Liedtexte, die Hoffnung in der Dunkelheit versprechen und uns durch die Weihnachtszeit begleiten sollen, wie der von Jochen Klepper:

„Die Nacht ist vorgedrungen / der Tag ist nicht mehr fern. So sei nun Lob gesungen dem hellen Morgenstern! Auch wer zur Nacht geweinet, / der stimme froh mit ein. Der Morgenstern bescheinet auch deine Angst und Pein.“ (Evangelisches Gesangbuch, Nr. 16, Strophe 1)

Und Adventskalender find‘ ich toll. Der erste Online-Veranstaltungskalender für die Elbe und das Wendland ist seit gestern online. Auf der Facebook-Seite der Elbtalaue-Wendland Touristik, nämlich hier. Bin schon ganz gespannt…

Und ich mag den Duft von frischem Tannengrün: als frühwinterliches Antidepressivum ungeschlagen.

Aber davon mal abgesehen, ganz ehrlich: Weihnachten kann mir gestohlen bleiben.

In diesem Sinne: ein schönes erstes Adventswochenende!

5 Kommentare

Eingeordnet unter Allgemein

5 Antworten zu “Der Adventscountdown hat begonnen

  1. Das ist ein Judastaler oder Silberpfennig, wächst auch wild bei mir im Garten. Auf deine Vanillekipferlrezept bin ich gespannt, das sind nämlich die einzigen Kekse, die ich regelmäßig backe, weil sie so lecker sind. Ansonsten bin ich auch kein großer Weihnachtsfan, 1x Glühwein muss zwar sein, dann nervt mich der Rummel schon wieder genauso wie die Weihnachtsmucke im Radio. Da hilft nur Radio Zusa hören.

  2. Judastaler oder Silberpfennig: Es gibt wohl nicht allzu viele Pflanzen, die solch bildhafte Namen tragen. Danke für diese botanische Info! Der Kipferlteig ist schon geknetet und wartet nun gut gekühlt darauf, von mir verarbeitet zu werden. Leider bin ich gerade – wie so viele andere – im Jahresend-Stress (warum eigentlich? Ist das eine Art jahreszeitlich bedingte Torschlusspanik?) und werde wohl erst am Wochenende zum Backen kommen. Spätestens Sonntag gibt es dann hier auch das Rezept. Liebe Grüße!

  3. Das ist Silberblatt und sieht aus, wie bei uns im Garten. Ich wohne in Dannenberg. Und 3 Nüsse für Aschenbrödel schaue ich mir auch regelmäßig in der Weihnachtszeit an.
    Liebe Grüße – Uta

  4. …gerade überlege ich, ob ich ungeahnterweise in Deinem Garten gestanden haben könnte, als ich das Silberblatt fotografiert habe…hmmm, nein, ich glaube eher nicht. Schön, noch anderen Aschenbrödel-Freundinnen zu begegnen! Ich bin im übrigen auch in D. zuhause. Liebe Grüße – Jenny

  5. Das Verrückte bzw Gepiegelte ist, dass wir Bäume, Silberblatt und Pflastersteine in ähnlicher Kombination hatten. Vor kurzer Zeit erst sind die Steine weggeräumt genommen worden. 🙂
    Liebe Grüsse – Uta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s